Programm

Bauen mit Lehm, Fokus Stampflehm

Bauen mit Lehm, Fokus Stampflehm

Der Workshop beginnt mit einem einführenden Vortrag, die die Geschichte und die zeitgenössischen Anwendungen des Lehmbaus beleuchtet. Von den traditionellen Bautechniken bis zu innovativen Ansätzen werden die Teilnehmer*innen einen umfassenden Überblick über die Vielseitigkeit dieser nachhaltigen Bauweise erhalten.

Datum:

22. Februar 2024

Ort:

12. OG | Vogelrainstraße 25, 70199 Stuttgart. 09:00 – 17:00 Uhr

Referent*in:

Felix Hilgert, MSc. ETH-Bauing.

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

8

Teilnahmegebühr:
Dieses Seminar ist ausgebucht.

Details & Buchung

Aktuelle Praxisprobleme beim gestörten Bauablauf

Aktuelle Praxisprobleme beim gestörten Bauablauf

Bei nahezu jedem Bauvorhaben kommt es zu Bauablaufstörungen. Die Geltendmachung von zeitlichen und monetären Ansprüchen hieraus unterliegt vielfältigen technischen und baubetrieblichen Herausforderungen. Das Gleiche gilt in juristischer Hinsicht, wo etliche wegweisende gerichtliche Entscheidungen in den letzten Jahren zu Änderungen geführt haben. Das Thema ist ein „Dauerbrenner“.

Datum:

13. März 2024

Ort:

12. OG | Vogelrainstraße 25, 70199 Stuttgart. 09:00 – 13:00 Uhr.

Referent*in:

Dr. Daniel Junk, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Vergaberecht

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

5

Teilnahmegebühr:

175,00 Euro p.P.

Details & Buchung

Dinge geregelt bekommen

Dinge geregelt bekommen

Die Teilnehmenden lernen mit den vielfältigen Herausforderungen des Alltags umzugehen. Es werden Techniken aus dem Projektmanagement, der Arbeitsorganisation und der mentalen Fitness vermittelt, damit die verschiedenen Themen gut in den Griff kommen. Im Einzelnen werden die Annahme und Delegation, das Zeit- und Prioritätenmanagement und die Planung von komplexen Aufgaben geübt. Abgerundet wird der Tag durch Techniken, die anderen helfen, Aufgaben termingerecht zu liefern.

Datum:

25. März 2024

Ort:

12. OG | Vogelrainstraße 25, 70199 Stuttgart. 09:00 – 17:00 Uhr.

Referent*in:

Dr. phil. Ralf Friedrich, Coach, Psychotherapeut

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

8

Teilnahmegebühr:

365,00 Euro p.P.

Details & Buchung

Holzbau

Holzbau

Nicht nur im Neubaubereich, sondern auch in der Nachverdichtung, Aufstockung und Erweiterung von Bestandsobjekten sowie der seriellen Sanierung ist Holz als erneuerbare Ressource ein gefragter Werkstoff, der nachhaltig, kreislaufgerecht und in seiner Verarbeitung energie- und kostensparend ist.

Datum:

12. April 2024

Ort:

12. OG | Vogelrainstraße 25, 70199 Stuttgart. 09:00 – 16:00 Uhr.

Referent*in:

Sebastian Dienst, M.Eng. Vorbeugender, Brandschutz, B.Eng., Holzingenieurwesen, Zimmermeister

Philipp Bacher, M.Eng. Bauingenieur, B.Eng., Holzbau und Ausbau, Zimmermeister

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

7

Teilnahmegebühr:
Dieses Seminar ist ausgebucht.

Details & Buchung

Besichtigung Holzparkhaus Wendlingen

Besichtigung Holzparkhaus Wendlingen

Die Projektarchitektin und Bauleiterin des Projekts „Holzparkhaus Wendlingen“ Katja Detering führt durch das Gebäude. Beim größten Holzparkhaus Deutschlands wurde höchster Wert auf die Gestaltung, Nutzerfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit gelegt. Durch die ovale Form trägt das Gebäude den örtlichen Rahmenbedingungen Rechnung und überzeugt zeitgleich durch größte Flächeneffizienz. Lediglich die beiden Treppenhaustürme und die Rampendecken sind aus Beton gebaut. Sämtliche Stützen und Decken sind aus Holz hergestellt. Die stützenfreien Ebenen generieren mit dem für Parkhäuser ungewöhnlichen und sichtbaren Baustoff Holz eine ganz besondere Atmosphäre.

Datum:

24. April 2024, 15:00 – 17:00 Uhr.

Ort:

Exkursion (eigene Anreise). Holzparkhaus am Schwanenweg, 73240 Wendlingen am Neckar

Referent*in:

Katja Detering, Dipl.-Ing. Architektin, Bauleitung Parkhaus Wendlingen

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

1,5

Teilnahmegebühr:

19,00 Euro p.P.

Details & Buchung

Projektmanagement in Theorie und Praxis

Projektmanagement in Theorie und Praxis

Was sind die zentralen Stellschrauben für den Projekterfolg und wie lassen sich diese aktiv herstellen? Wie motiviere ich mein Projektteam? Wie gestalte ich die unterschiedlichen Phasen im Projekt? Welche Tools und Methoden sind für welche Herausforderung besonders geeignet? Wie gehe ich mit Widerständen im Projekt und im Projektumfeld um? Welche Potentiale ergeben sich durch Konflikte? Wie sieht eine gute Projektorganisation aus?

Datum:

25. April 2024 | 16 . Mai 2024 | 13. Juni 2024 (Hinweis: nur als Paket buchbar)

Ort:

Online. 09:00 – 12:00 Uhr, jeweils 3 Stunden (Hinweis: nur als Paket buchbar).

Referent*in:

Felix Held, Erziehungswissenschaftler, Coach, Organisationsentwickler, Systematischer Berater, Trainer

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

12

Teilnahmegebühr:

565,00 Euro p.P.

Details & Buchung

Was bedeutet Verantwortung?

Was bedeutet Verantwortung?

Verantwortliches und nachhaltig wirksames Handeln im Großen und im Kleinen ist eine der Aufgaben unserer Zeit. Verantwortung zu übernehmen bedeutetet „Antwort“ – auf bestimmte Fragestellung geben zu wollen. Was hindert uns an dem „wollen“? Was bedeutet Verantwortung für andere, aber auch für mich zu übernehmen?

Datum:

07. Mai 2024

Ort:

Exkursion (eigene Anreise). Laufenmühle 8, 73642 Welzheim

Referent*in:

Jonas Schäfer, Erlebniss- und Kulturpädagoge

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

Die Veranstaltung wurde eingegereicht, weitere Infos folgen!

Teilnahmegebühr:

365,00 Euro p.P.

Details & Buchung

Endlich mehr Gelassenheit in beruflichen und privaten Situationen

Endlich mehr Gelassenheit in beruflichen und privaten Situationen

Früher haben uns echt lebensbedrohliche Situationen aus der Ruhe gebracht, heute ist es bereits die E-Mail am Morgen, die uns nachhaltig stresst. Thomas Augspurger hat mit Stress- und Burnoutpräventionstechniken bereits mehrere Tausende TeilnehmerInnen über Humor in die Ruhe gebracht.

Datum:

17. Juni 2024

Ort:

12. OG | Vogelrainstraße 25, 70199 Stuttgart. 09:00 – 17:00 Uhr.

Referent*in:

Thomas Augspurger, Systematischer Coach, Prozessberater

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

8

Teilnahmegebühr:

365,00 Euro p.P.

Details & Buchung

Low Tech

Low Tech

Das Thema Klimawandel wird in unserer Gesellschaft und den Medien diskutiert, in der Politik debattiert und hat längstens auch die Gebäudeindustrie erreicht. Die Frage, die sich die Branche dabei stellen muss, ist: Wieviel Technik braucht der Klimawandel.

Datum:

02. Juli 2024

Ort:

Online (Blitzlicht), 9:00 – 11:00 Uhr

Referent*in:

M.Ing. Max Bauer (Transsolar)

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

Die Veranstaltung wurde eingegereicht, weitere Infos folgen!

Teilnahmegebühr:
Dieses Seminar ist ausgebucht.

Details & Buchung

Exkursion „Rund um Stuttgart“

Exkursion „Rund um Stuttgart“

Details folgen

Datum:

03. Juli 2024

Ort:

Exkursion, 09:00 – 18:00 Uhr

Referent*in:

Details folgen

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

Es gab noch keine Einreichung bei der Kammer – Details folgen!

Teilnahmegebühr:

Details folgen

Details & Buchung

CO2-Bilanzierung und Kreislauffähigkeit in der Planung

CO2-Bilanzierung und Kreislauffähigkeit in der Planung

Der Impulsvortrag fokussiert auf die Notwendigkeit von Nachhaltigkeits-Bilanzen in der Planung. Er erläutert die Methodik der CO2- und Zirkularitätsbilanzen sowie die verwendeten Werkzeuge. Möglichkeiten zur Abschätzung der Bilanzergebnisse werden aufgezeigt. Dabei werden entscheidende Faktoren für die Optimierung von Entwürfen hervorgehoben.

Datum:

26. September 2024

Ort:

Blitzlicht online, 10:00 – 11:30 Uhr

Referent*in:

Pascal Keppler, Product Portfolio Manager – Green Technologies/Sustainability Software

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

Es gab noch keine Einreichung bei der Kammer – Details folgen!

Teilnahmegebühr:

99,00 Euro p.P.

Details & Buchung

Online Blitzlicht „Bauwerksbegrünung“

Online Blitzlicht „Bauwerksbegrünung“

„Grüne“ Architektur basiert auf Gebäudebegrünungskonzepten, wie der Dach- und Fassadenbegrünung. Sie ist inzwischen fester Bestandteil des ökologischen Stadtumbaus. Das Seminar wendet sich an Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, es hat zum Ziel, praxisbezogen und interdisziplinär die Nutzungsvielfalt der Gebäudebegrünung in Zusammenhang mit den Techniken des energetischen Bauens sichtbar und erstrebenswert zu machen.

Datum:

08. Oktober 2024, 9:00 – 11:00 Uhr

Ort:

Online Blitzlicht

Referent*in:

Prof. Dr.Ing. Nicole Pfoser (Architektin, Innenarchitektin, Master der Landschaftsarchitektur)

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

Es gab noch keine Einreichung bei der Kammer – Details folgen!

Teilnahmegebühr:

150,00 Euro p.P.

Details & Buchung

Kostenplanung

Kostenplanung

Die DIN 276 bildet seit Jahrzehnten die Grundlage für die Kostenplanung. Die Fassung von 2008 wurde durch die Fassung von 2018 ersetzt. Die bisherige Fassung wurde dabei grundlegend überarbeitet und erweitert. Die Neufassung reagiert auf veränderte Anforderungen an die Kostenplanung. Fraglich ist aber, was Architektinnen und Architekten im Rahmen der Kostenplanung schulden. Kostenermittlungen und Kostenkontrolle nach HOAI und/oder nach DIN 276 und wenn ja, in welcher Fassung?

Datum:

22. Oktober 2024

Ort:

12. OG | Vogelrainstraße 25, 70199 Stuttgart. 09:00 – 17:00 Uhr.

Referent*in:

Werner Seifert, Dipl.Ing. Architekt (FH)

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

Die Veranstaltung wurde eingegereicht, weitere Infos folgen!

Teilnahmegebühr:

365,00 Euro p.P.

Details & Buchung

Achtsamkeit, Resilienz und Emotionale Intelligenz – Methoden für ein gesundes und leistungsstarkes Arbeiten

Achtsamkeit, Resilienz und Emotionale Intelligenz – Methoden für ein gesundes und leistungsstarkes Arbeiten

Um innerlich ruhig zu werden, ist es wichtig, dass wir uns bewusst sind, was mit uns und in uns passiert. Ein Ziel ist es, alte Standpunkte loszulassen und Kreativität zu fördern, um neue Perspektiven zu formulieren. Das Achtsamkeits-Tagestraining bietet Mitarbeitern wie auch Führungskräften die Gelegenheit, Techniken – allein wie auch zu zweit – zu erlernen, um im Arbeitsalltag zu entspannen und Kraft zu schöpfen.

Datum:

07. November 2024

Ort:

12. OG | Vogelrainstraße 25, 70199 Stuttgart. 09:00 – 17:00 Uhr.

Referent*in:

Gerald Blomeyer, Coach und Meditationslehrer

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

Die Veranstaltung wurde eingegereicht, weitere Infos folgen!

Teilnahmegebühr:

365,00 Euro p.P.

Details & Buchung

Dekarbonisierung großer Gebäudebestände

Dekarbonisierung großer Gebäudebestände

„Wie können wir unseren Gebäudebestand möglichst nachhaltig, wirtschaftlich und sozialverträglich zur Klimaneutralität führen?“ Diese Frage steht aktuell bei vielen Wohnungs- und Immobilienunternehmen ganz oben auf der Management-Agenda. Im Rahmen des Seminars „Dekarbonisierung großer Gebäudebestände“ wird Dr. Martin Handschuh, Gründer und Geschäftsführer von eco2nomy GmbH, von den Erfahrungen aus über 60 Dekarbonisierungsstrategie-Projekten berichten.

Datum:

19. November 2024

Ort:

12. OG | Vogelrainstraße 25, 70199 Stuttgart. 09:00 – 13:00 Uhr.

Referent*in:

Dr. Martin Handschuh

Anerkannte Stunden bei der AKBW:

Die Veranstaltung wurde eingegereicht, weitere Infos folgen!

Teilnahmegebühr:

365,00 Euro p.P.

Details & Buchung

Spannendes.
Interessantes.
Wissenswertes.

Keine News mehr verpassen. Abonnieren Sie unseren Newsletter